Kinderfeiern

Von 2000- 07.2007 organisierte ich teilweise bis zu 6 Kindergeburtstage in der Woche in meinem Tipi.
Dazu kamen Veranstaltungen mit Schulen, Kindergärten, Jugendkunstschulen, Sommerprogramme der Schulen von den Jugendämtern verwaltet, Volkshochschulen…

Ich brauchte eine Pause, nahm sie mir und spüre, jetzt ist die Zeit um fortzufahren!

Ich werde mein Hauptaugenmerk auf die „indianischen“ Kinderfeiern, -Geburtstage legen.
Als Alternative biete ich noch „verhexte“ an.

Kinder gehen offenen Herzens und so frei an das Thema „back to the roots“, Steine, Kräuter, Bäume heran und es ist eine Wonne für mich sie dabei zu begleiten und zu inspirieren.

Sie nehmen soviel mit und geben mir soviel zurück.
Und sei es ein „Guck mal die Tipitante!“ von einem kleinen Mädchen beim Drachenfest Lemwerder oder: „Seit ich bei dir im Tipi war, reiße ich keine Blätter mehr von den Bäumen!“ von einem Mädchen einer sehr schwierigen Delmenhorster Schulklasse spontan bei der Begegnung auf der Straße.

Die amerikanischen Ureinwohner lehrten mich.
Ich gebe es dankbar weiter.

Meine Mutter ist eine Hexe, mein Opa war Heiler, meine Uroma Kräuterhexe. Ich durfte mit ihnen in einem Haus aufwachsen und lernen.

Ich gebe es dankbar weiter.
Ich bin Kanal und das gerne.

Indianische Kinderfeiern-, Geburtstage

Die Stämme der Sioux sind meine großen Vorbilder und ich widme mich speziell dem größten Unterstamm, den Lakota, den Prärie-Indianern!
Sie nennen sich selber native american (amerikanische Ureinwohner) und empfinden die Bezeichnung Indianer als Schimpfwort.
Treffpunkt ist im Rauhehorst 93c, Oldenburg und wir starten mit der traditionellen Räucherung vom weißen Salbei (Salvia apiana) und Kontaktaufnahme mit einigen besonderen Steinen. Dann folgt eine kleine Bastelrunde von Medizinbeuteln.
In diesem können später die Heilkräuterschätze und der Edelstein, den jedes Kind bekommt verwahrt werden.
Dann machen wir uns auf in die Natur und die Kinder erfahren einiges von Heilkräutern, Pflanzen, die aus Amerika eingewandert sind und dort den native american als Nahrung und Medizin dienten.

Es fließen indianische Märchen und Spiele in diesen besonderen Tag ein und ein Edelstein findet per Schatzsuche zu jedem Kind.
Ich erkläre die Vorteile und Weisheit des gefundenen Steines und fordere die Kinder auf öfter mal einen Stein vom „Wegesrand“ aufzuheben und mit ihm zu „reden“.

Wir machen uns auf den Rückweg in die „gute Stube“ und auf Wunsch folgt dann ein gemeinsames Essen und Trinken.

kräuterig verhext= Zauberkräuter

Zum Thema dieser Veranstaltungen, speziell Kindergeburtstage mache ich das „alte Wissen“ der Kräuterhexen. Hexe heißt übersetzt nichts Anderes als „weise Frau“.

Treffpunkt ist wieder mein Wohnzimmer im Rauhehorst 93c, Oldenburg.

Wir fertigen nach einer Räucherung einen Medizinbeutel und starten auch hier auf Kräuterentdeckungstour ins Grüne.
Wir werden einige Heilkräuter näher kennenlernen, Märchen hören und eine Schatzsuche machen.

Auf Wunsch gibt es für die Kinder noch ein Hexenmahl und einen Zaubertrank.

——————————————————————————

Bei schlechtem Wetter und in der dunklen Jahreszeit werden wir mehr Zeit in der guten Stube verbringen um noch etwas Kräuteriges zum Mitnehmen herzustellen.

Bitte immer eine Ersatzgarnitur, evtl. Regenkleidung und Sonnenschutz für jedes Kind mitbringen!

Ich vereinbare sehr gerne individuelle Termine und bitte um Kontaktaufnahme mit dem gewünschten Datum, durchschnittlichen Alter der Kinder, dem gewünschten Thema und der Teilnehmerzahl.
Da ich in der „Veggiemaid“ Oldenburg in Teilzeit angestellt bin, bitte ich um Ersatztermine, möglichst am Wochenende!

Ist Verpflegung gewünscht? Bitte auch angeben und welche.

Wo: Rauhehorst 93c, 26127 Oldenburg

Dauer der Veranstaltung: 2,5 Stunden
mit Essens- und Getränkeverpflegung zum Abschluss verbunden 3 Stunden

Energieausgleich: 60,- Euro mit bis zu 5 Kindern, jedes weitere Kind 9,- Euro
incl. biologisch-dynamisches Essen und Getränke: 80,- Euro mit bis zu 5 Kindern, jedes weitere Kind 10,- Euro

Verpflegung 1: Kräutersüppchen, Wildkräutersalat und Tee, warm/kalt
Verpflegung 2: Gemüseeintopf mit Quinoa oder Hirse und biologisch dynamischen Softdrinks.
Getränke sind austauschbar.

Anmeldung: Kontaktdaten / Formular