12.09.18 – Glückskugeln als Energiekick

Kartoffelsalat
Dezember Topfglück roh vegan und der Abschluss 2018 – 16.12.18
September 8, 2018
HP Küchenapotheke
KüchenApotheke – die Heilkraft von Obst und Gemüse – 19.10.2018
September 19, 2018

Ich bin zurück und wieder voll da um euch heute meine Glückskugeln zu kredenzen 🙂 ! Hallihallo ihr Lieben!

Die Reha tat mir echt gut und war inmitten von einer gar herrlichen Natur, im Herzen eines wunderbaren Waldes!

Ich brauchte nur aus der Klinik „Schloss Hamborn“ raus gehen und war umgeben von Demeter Landwirtschaft, tragenden Energien und Wald, unendlichem Wald!!!

Es war glatt berauschend für mich, jeden Tag auf´s Neue und ich brauchte einige Zeit um hier in Oldenburg wieder „ganz“ anzukommen!

In einem anderen Blog Post werde ich euch Bilder zeigen, aber hier geht es jetzt um ein neues Rezept von mir, um die Glückskugeln!

Ich habe sie entwickelt, um meinem Onkel, der von einer OP in die nächste geht etwas Leckeres und Gesundes zum Besuch mitzubringen! Was soll ich euch sagen, es hat geklappt, geschmeckt und zwar auch meinen Kids, was schon was heißen will 😉 !

Also ab dafür mit dem Rezept:

Glückskugeln in roh vegan natürlich und gleich als Energiebooster in zweierlei Variationen

Zutaten beider Varianten:

  • 300 g Datteln mit Stein
  • 150 g aktivierte und zurück getrocknete Mandeln
  • 2 TL Lucuma Pulver

erster Teil:

  •  2 Tropfen Baldinis Orangenöl von Taoasis
  • 2 EL rohes Kakaopulver
  • 1 TL Zimt Pulver
  • 2 EL Mandelmus
  • Kakaopulver zum Wälzen

zweiter Teil:

  • 2 EL Buchweizen, gekeimt und zurück getrocknet
  • 1/2 EL Bourbon Vanille Pulver
  • Kokosflocken zum Wälzen

Zubereitung:

Die Datteln, ich hab „Deglet Nour“ genommen, die etwas härter sind, ca. 2 Stunden einweichen, Wasser abgießen und die Steine entfernen.

Die Datteln und Mandeln separat in der Küchenmaschine zerkleinern.  Ich nehme den Kenwood zur Unterstützung.

Die Mandeln ruhig etwas gröber belassen und die Datteln fein musen.

Ich gebe die 2 TL Lucuma Pulver hinzu und knete alles mit den Händen durch. Dann die Masse teilen und in die erste die Zutaten des ersten Teils hinzu kneten. Rolle kleine Kugeln und wälze sie im Kakao Pulver.

Mit den zweiten Teil verfährst du genau so und hast mmmmhhh leckere Glückskugeln flink zur Hand und im Mund! Genuss pur!

Ich bin von Freitag bis Sonntag im Seminar von Ursel Bühring in der Heilpflanzenschule Verden!

Wir bringen immer leckere Köstlichkeiten für das gemeinsame Mittagessen mit und ihr dürft raten, was ich am Sonntag als Highlight mitbringe 😉 !

Wollt ihr wissen, was ich an den anderen Tagen beisteuere?

Dann lasst es mich bitte wissen und ich berichte!

Bis bald ihr Lieben!

HERZlich

eure

Michaela Narayana

 

 

TeilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

2 Comments

  1. Martina sagt:

    Hallo Michaela,
    vielen Dank für das Rezept !
    Und ja, ich würde gern wissen, was du die anderen Tage beisteuerst.
    Liebe Grüße Martina

    • Michaela Lewitz sagt:

      Liebe Martina,
      es gab von mir für das Mittagsbufett noch einen bunt gemischten Salat mit verschiedenen Toppings, z. B. selbstgezogene Sprossen, einen Chia Hanf Pudding samt Himbeertopping und eine Misosuppe mit marinierten Shitake Pilzen! Es freut mich, dass du fragst 🙂 ! Die Rezepte stelle ich zu passender Zeit hier ein. Jetzt bereite ich mich auf meinen kommenden Vortrag zu der „Küchenapotheke“ vor!
      HERZlich
      Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *